Agios Kirykos

Agios Kirikos ist die Hauptstadt Ikarias und ist mit ca. 2200 Einwohnern der größte Ort auf der Insel. Agios Kirikos liegt im Südosten von Ikaria  Agios Kirikos ist auch das Zentrum des geschäftlichen Lebens auf Ikaria. In Agios Kirikos gibt es so ziemlich alles, was den Hauptort einer kleinen Insel wie Ikaria auszeichnet. Sie finden hier viele Banken mit Geldautomaten, einige Internetcafes und Reisebüros. Neben mehreren Auto- und Mopedverleihern finden sich hier auch Metzger, Bäcker usw. Ab April wird Agios Kirikos vier mal pro Woche von einer Fähre aus Samos bzw. Piräus angelaufen. In der Hauptsaison kommen die Fähren täglich.

Ikaria Agios Kirikos Ikaria Agios Kirikos - © milangonda / Fotolia.com

Es gibt mehrere neoklassische Gebäude, wie das Rathaus und das Polizeiamt. In der Stadt gibt es enge Gassen und Gärten, die mit vielen Blumen geschmückt sind. 

Agios Kirykos hat zwei große wichtige Kirchen. Die eine ist dem Heiligen Kirykos an den Hängen eines der Hügel gewidmet. Die zweite wichtige Kirche, Agios Nikolaos, gilt dem Beschützer der Seefahrer. Im Museum von Agios Kirykos sind Gegenstände aus der Antike ausgestellt, die überall auf der Insel gefunden wurden. Am Hafen befindet sich ein Ikarus-Denkmal, das von einem lokalen Künstler geschaffen wurde.

Das Zentrum und die Lebensader ist wie in allen kleinen griechischen Dörfern die Platia von Agios Kirikos. Die Platia liegt direkt am Hafen. Hier findet man etliche kleine Geschäfte, Kafenions und Tavernen. Agios Kirikos wirkt trotz ihres Status als Inselhauptstadt tagsüber eher verschlafen. Hier sitzen immer einige Menschen in den Kafenions, trinken was, diskutieren lautstark miteinander und spielen Davli, bei uns als Backgammon bekannt. Auf mich wirkt Agios Kirikos nicht sehr einladend, die Stadt ist durch den Verkehr laut

Auch in Agios Kirikos sind die Menschen, wie überall auf Ikaria, freundlich aber Fremden gegenüber erst einmal etwas distanziert. Das heißt aber nicht, dass sie Fremde nicht mögen oder nicht auf ihrer Insel haben wollen. Agios Kirikos erwacht abends nach Sonnenuntergang aus dem Schlaf des Tages und es entfaltet sich ein lebhaftes Treiben in einer wunderbaren Atmosphäre.

In Agios Kirikos gibt es etliche einfache Hotels und Pensionen.

Karte & Lage