Kimolos

Agios Ioannis Xrysostomos, Kimolos
Kimolos Agios Ioannis Xrysostomos - (©Fotolia@Lefteris Papaulakis)

Kimolos ist eine klene Insel neben Milos von dem es nur 1 Seemeile entfernt ist.  Mit einem Boot braucht man nur 30 Minuten um  die Insel zu wechseln. Obwohl Kimolos so nah bei Milos liegt, liegt es weitab vom Touristenstrohm. Es ist die richtige Insel wenn man im Urlaub keinen Komfort und Luxus sucht. Der ideale Besucher auf Kimolos ist mit einem ruhigen und einfachen Leben bei den einfachen aber gastfreundlichen Bewohnern zufrieden.

Kimolos liegt bei Milos, südwestlich von Sifnos. Von Piräus ist Kimolos ca. 88 Seemeilen entfernt. Die Insel ist 36 qkm groß bei einem Umfang von 36 Km. Es leben ca. 780 Menschen auf Kimolos. Am besten erreicht man Kimolos mit den Fährschiffen, die die westlichen Kykladen anfahren.

Kimolos erhielt Ihren Namen laut der Mythologie von Kimolos, dem ersten Siedler der Insel. Kimolos war der Mann von Side, Side war die Tochter von Tauros. Im wesentlichen entspricht die Geschichte von Kimolos der Geschichte von Milos. Die antike Stadt von Kimolos liegt heute unter Wasser in der Nähe des Strandes von Koftu. Gegenüber der kleinen Insel Agios Andreas gibt es auf Kimolos Ruinen aus mykenischer Zeit.

 

Karte & Lage